Was ist ein Studienseminar überhaupt?
 
 


In einem Studienseminar werden Absolventinnen und Absolventen eines Hochschulstudiums für das Lehramt an Schulen (die sog. Erste Phase der Lehrer-/Lehrerinnenausbildung) in einer zweijährigen Ausbildung unter Verbindung von Theorie und Praxis auf den beruflichen Alltag als Lehrer bzw. Lehrerin an einer Schule vorbereitet. Die Referendare bzw. Referendarinnen werden unter Berufung in das Beamtenverhältnis auf Widerruf in den Vorbereitungsdienst eingestellt. Dienststelle ist das jeweilige Studienseminar; dort findet ein Teil der Ausbildung statt. Gleichzeitig werden die Referendare bzw. Referendarinnen einer berufsbildenden Schule zugewiesen und unterrichten dort mit einer gegenüber fertig ausgebildeten Lehrerinnen und Lehrern reduzierten Wochenstundenzahl.

Dieser Unterricht zu Ausbildungszwecken findet teilweise als Ausbildungsunterricht statt, d.h. ein Fachlehrer bzw. eine Fachlehrerin der jeweiligen Schule unterrichtet und der Referendar/die Referendarin hospitiert, d.h. beobachtet den Unterricht, der anschließen ausgewertet wird. Nach meist kurzer Zeit übernimmt der Referendar/die Referendarin Phasen des Unterrichtes und der Fachlehrer/die Fachlehrerin beobachtet und berät.

Zusätzlich müssen die Referendare/die Referendarinnen zwischen dem 3. und 15. Monat der zweijährigen Ausbildung eine bestimmte Zahl von Unterrichtsstunden je Woche selbständig unterrichten. Dieser Unterricht heißt Unterricht in eigener Verantwortung.


Es gibt im Lande Niedersachsen verschiedene Seminare für die Ausbildung von Lehrern und Lehrerinnen:

Studienseminare für das Lehramt am Gymnasien
Studienseminare für das Lehramt an berufsbildenden Schulen
Studienseminare für das Lehramt an Grund- und Hauptschulen
Studienseminare für das Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen
Ausbildungsseminare für Lehrer/Lehrerinnen für Fachpraxis

Unser Stader Seminar ist eines von sieben Studienseminaren für das Lehramt an berufsbildenden Schulen im Lande Niedersachsen, das einzige im Regierungsbezirk Lüneburg.


Studentinnen und Studenten, die einen Studiengang für ein Lehramt an berufsbildenden Schulen  an einer Hochschule in Deutschland mit einer Abschlussprüfung abgeschlossen haben, können hier am Studienseminar Stade für das Lehramt an berufsbildenden Schulen die zweite Phase ihrer Ausbildung beginnen.